Home Allgemein Beziehung beenden: 7 gute Gründe

Beziehung beenden: 7 gute Gründe

frau_sweet
302 views

Obwohl es nie leicht ist, eine Beziehung zu beenden, kann ich dich in bestimmten Fällen dazu ermutigen: Wenn du das Gefühl hast, dass du nicht mit dem Richtigen zusammen bist, beende lieber deine Beziehung. Denn das Leben ist zu kurz, um es mit dem falschen Mann zu verbringen. Außerdem solltest du nicht mit jemandem zusammen sein, der dir nicht guttut.

Hier folgen 7 gute Gründe, wann du dich lieber trennen solltest.

1. Du bist nicht die Nr. 1 für deinen Freund.

Hast du das Gefühl bei deinem jetzigen Partner immer nur zweite Wahl zu sein? Sind ihm seine Arbeit, seine Freunde, seine Familie, seine Hobbys immer viel wichtiger als du und deine Bedürfnisse? Oder schickt er dir nur dann Nachrichten, wenn es ihm gerade passt? Dann stimmt etwas nicht, denn du solltest niemals nur der billige Ersatz im Leben eines anderen sein. Verschwende keine weitere Sekunde deiner Energie an ihn und beende lieber eure Beziehung, bevor du dich noch mehr in ihn verliebst.

2. Dein Freund nimmt dich nicht richtig wahr.

Du musst deinen Freund nicht davon überzeugen, dass du seiner Zeit würdig bist. Versuche ihn nicht krampfhaft beeindrucken zu wollen, damit er sieht, was für eine tolle Frau bist. Das sollte er selber erkennen. Du musst auch nicht warten, bis er zur Vernunft kommt. Lass es nicht zu, dass du praktisch am Spielfeldrand sitzt, während dein Freund auf dem Platz spielt und du geduldig darauf wartest, dass er dich sieht. Solche Liebesmüh lohnt sich einfach nicht. Ziehe die Reißleine und trenne dich, bevor es zu spät ist!

3. Dein Freund weiß nicht, was er an dir hat.

Du tust alles für deine Beziehung, aber dein Auserwählter weiß nicht zu schätzen, was er an dir hat? Dann hat er dich auch nicht verdient. Du musst dich nicht auf jemanden festlegen, der dich nicht zu schätzen weiß. Gib dich nicht mit dem erstbesten Typen zufrieden, der dich halbwegs anständig behandelt, sondern beende lieber die Beziehung. Es gibt genug andere Männer, die dich von Anfang an schätzen werden, ohne dass du dich verrenken musst.

4. Du investierst mehr in eure Beziehung als dein Freund.

Deine Beziehung sollte nicht einseitig sein. Du solltest nicht jede Umarmung, jeden Kuss und jedes Gespräch selbst initiieren müssen. Beide müssen etwa gleich viel in die Beziehung investieren, sonst verliert einer. Wenn deine Beziehung nicht ausgewogen ist, wirst du schnell einen Punkt erreichen, an dem du innerlich verhungerst. Du verdienst einen Mann, der einen wertvollen Beitrag zur Beziehung leistet, ohne, dass du ihn permanent darum bitten musst. Es ist ungesund, mehr zu geben als man bekommt. Eine Beziehung in solch einem Fall zu beenden, ist aus meiner Sicht der richtige Schritt, denn von Zauberhand wird sich hier nichts für dich zum Positiven verändern.

5. Du bist in einer ewigen Warteschleife.

Willst du wirklich tagelang auf eine Antwort auf eine SMS oder eine WhatsApp-Nachricht warten? Oder wochenlang auf ein Date hoffen? Wenn es dich stört, dass du monatelang warten musst, bevor dein Auserwählter dir seine Gefühle gesteht, dann ist es das Warten meistens nicht wert. Wenn du den nächsten Schritt in deiner Beziehung machen willst, sag es ihm. Wenn du damit auf taube Ohren stößt, dann verschwende keine Zeit mehr und trenne dich lieber, denn auf die Art und Weise wirst du ohnehin nie glücklich werden.

6. Dein Freund behandelt dich nicht gut.

Wenn dich dein neuer Freund ewig warten lässt und dann in letzter Minute eure Verabredung absagt oder gar vor deinen Augen mit anderen Frauen flirtet, solltest du nicht mit der Wimper zucken und eure Beziehung beenden. Vor allem aber, solltest du es nicht bereuen, dass du ihn verlassen hast. Der richtige Mann würde sich niemals so verhalten. Wenn dich ein Mann wirklich liebt, wird er sich korrekt verhalten und instinktiv das Richtige für dich tun, weil er es nicht riskieren will, dich zu verlieren. Du verdienst einen Mann, der dich gut behandelt und für dich da ist!

7. Eure Beziehung ist nicht so eng, wie du denkst.

Schaffst du es, deinen Freund eine ganze Woche nicht zu sehen, ohne ihn zu vermissen? Könnt ihr ohne einander einen Monat lang durchhalten? Oder bist nur DU diejenige, die an ihm hängt, während er deine Gefühle nicht so richtig erwidert? Dann ist eure Verbindung möglicherweise nicht so eng, wie du vielleicht denkst und du solltest lieber die Beziehung beenden, bevor du darunter leidest.

So unangenehm oder schmerzhaft das Ende einer Beziehung auch ist: Manchmal muss man einfach Klarschiff machen, um im Leben voranzukommen. Auch ich habe das schon mehrfach durchgemacht. Mach dir nicht so viele Sorgen: das Leben geht in jedem Fall weiter. Mit ein wenig Glück wirst du deinem persönlichen Mr. Right irgendwann begegnen.

Wie du deinem Liebesglück auf die Sprünge helfen kannst, verrate ich dir natürlich gerne.

Deine Frau Sweet

Weitere Blogposts