Home Allgemein Er will keine Beziehung: 7 Anzeichen

Er will keine Beziehung: 7 Anzeichen

frau_sweet
302 views
Er will keine Beziehung durchgestrichenes Herz

Hast du sowas auch schon mal erlebt? Du lernst jemanden kennen, ihr geht miteinander aus, es läuft ganz gut. Doch während du deinen Freundinnen bereits von deiner neuen Beziehung erzählst, ziert sich dein Auserwählter irgendwie und lässt dich spüren: Er will keine Beziehung. Auf welche Warnzeichen du dabei achten solltest, erfährst du jetzt.

1. Er stellt dich nicht als seine Freundin vor.

Wenn er nicht von dir als Freundin redet, sieht er dich sehr wahrscheinlich nicht als vollwertige Partnerin an. Stellt er dich seinen Freunden lediglich als Bekannte vor, solltest du auf jeden Fall hellhörig werden und dir eins klar machen: Er befindet sich im Moment nicht in einer Beziehung mit dir. Zumindest nicht aus seiner Sicht – unabhängig davon, ob ihr schon intim wart oder nicht. Ob er jemals zu einer Beziehung bereit sein wird, ist unklar. Sicher ist nur, dass er dir aktuell nicht die gleiche Zuneigung entgegenbringt wie du.

2. Er will keine Beziehung, wenn er sich weigert, Dating-Apps zu löschen.

Wenn es ihm ernst wäre, würde er keine andere als dich wollen. Behält er Tinder und Co. noch nachdrücklich auf seinem Handy, obwohl ihr schon zusammen seid, möchte er sich sehr wahrscheinlich zumindest die Option freihalten, jemand Neues kennenzulernen. Weigert er sich, diese Art des Flirtens mit anderen Frauen aufzugeben, hat er sich definitiv noch nicht auf dich festgelegt. Da er dich zum einen nicht verletzen will und dich zum anderen warmhalten möchte, wird er es dir gegenüber jedoch niemals zugeben und hat stattdessen eine Menge an Ausreden auf Lager.

3. Er weigert sich, dich Freunden und Familie vorzustellen.

Wenn ihr schon seit etlichen Wochen oder gar Monaten zusammen seid und er sich partout weigert, dich seinen Freunden oder seiner Familie vorzustellen, ist das ein ziemlich großes Warnsignal. Denn, wenn er wirklich wollte, dass du an seinem Leben teilhast, spräche doch nichts dagegen, dich den Menschen vorzustellen, die ihm nahestehen. Das sollte dir auf jeden Fall zu denken geben!

4. Er lehnt es ab, sich mit dir zu einigen.

Damit eine Beziehung funktioniert, muss man ein Teamplayer sein und dem anderen zuliebe auch schon mal Dinge tun, die man nicht ganz so toll findet. Natürlich nur solange man seine Werte und Prinzipien nicht vollständig über Bord wirft. Man muss in jedem Fall zusammenarbeiten. Doch wenn dein Auserwählter überhaupt nicht bereit ist, sich mit dir zu einigen und sich nicht dafür interessiert, was du zu sagen hast, dann ist er wirklich nicht bereit für eine ernsthafte Beziehung.

5. Er ist nicht bereit, ein Nein zu akzeptieren.

Du solltest dich nicht unwohl oder schuldig fühlen, wenn du etwas ablehnst, was ihm nicht gefällt. Auch wenn es um Sex geht! Wenn er nicht gut auf ein Nein reagieren kann, ist er nicht fähig, eine respektvolle und engagierte Beziehung zu führen. Sei dir immer bewusst, dass du jederzeit nein sagen kannst. Eine Frau ist nicht verpflichtet, permanent die Wünsche eines Mannes zu erfüllen!

6. Er will keine Beziehung, wenn er nicht wirklich für dich da ist.

Dein Partner muss emotional und körperlich für dich da sein. Wenn er ständig auf sein Handy starrt, während du mit ihm redest, ist das ein Warnsignal. Wenn er jedes freie Wochenende ausschließlich mit seinen Freunden verbringt, will er sich nicht an dich binden. Wenn er dir bei euren Verabredungen nicht einmal Aufmerksamkeit schenkt, hat er deine Zeit definitiv nicht verdient.

7. Er will keine Beziehung, weil er sich nicht um dich bemüht.

Eine Beziehung wird nicht lange halten, wenn sich nur die eine Seite bemüht. Ihr müsst euch schon beide ein wenig ins Zeug legen. Wenn er nicht bereit ist, seinen Teil dazu beizutragen, ist er nicht bereit für eine ernsthafte Beziehung und damit nicht gut genug für dich.

Er will keine Beziehung: Was soll ich tun?

Willst du meine ganz persönliche, unverblümte Meinung hören?

Lass ihn gehen! Einem Mann, der nur oberflächlich mit dir zusammen ist, jedoch keine richtige Beziehung will, sollte man keine Träne nachweinen. Er hat dich nicht verdient. Das ist aber weder deine noch seine Schuld. Ihr passt einfach nicht zusammen. Denn sonst wäre die Situation eine andere. Du glaubst mir nicht? Ich kann dir versichern: Wenn es passt, dann passt es ganz ohne Anstrengung. Ohne Weinen und Zetern und Bangen und Trauern. Ohne, dass du dir ständig Sorgen darüber machen musst, ob er wirklich mit dir zusammen sein will. Wenn er wirklich will, wirst du das spüren, weil er dir das jeden Tag aufs Neue beweist.

Alles Liebe für dich!

Deine Frau Sweet

Weitere Blogposts

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner